Coming soon :-)

Wenn Fledermäuse fliegen wird auf Englisch in Nigeria als erstes Erscheinen!

Welch Freude!

mal ganz mit und ohne Poesie die Freude einer Autorin!

Ve@Ra

Werbeanzeigen

Im Zug

…wenn ich reise dann zu dir

bleibst auf diese Weise so in mir…schrieb ich

doch auch

Vogelarm und Riesenfuss

sind Lebensfluss

wenn die Krähen fliegen

sich hinhocken auf die Gleise

wie die die auf der Reise

mit ihren Pommes und Papier

in ihren Schnäbeln

die vergehende Zivilisation

im Kampf um die Reste

sehen sie aus

wie die drei mir gegenüber

die neidisch auf das Bier des anderen starren

 

@VeRa

2018

 

 

 

Arbeitsreise

Manchmal

wenn ich durch die bunte laute Multi Kulti Menschenmasse

mich bewege

hab ich Angst

dass meine Gedanken zu laut sind

dass sie jeder hört

dass die Traurigkeit nicht nur mich zum Weinen bringt

dass die Kälte der Herzen uns erfrieren lässt

und nicht der kalte Wind des Nordens

der uns um die Ohren pfeift

 

Winter liegt in der Luft

noch sehe ich die Blätter fallen

zünd mir eine Kerze an

ich Dir

uns

und die Liebe hüllt uns alle ein

 

Manchmal

wenn ich durch die bunte laute Multi Kulti Menschenmasse

mich bewege

hab ich Angst

dass meine Gedanken zu laut sind

und sie doch keiner hört

 

Ve@Ra

 

 

 

Reise zum Regenbogen

erstarrt sitze ich da

bilderblitze rauschen vorbei

die letzte umarmung spult sich endlos ab

vorbei

quälend der gedanke

dass ich nicht bei dir war

noch verharre ich hier

bis wir uns wiedersehen

werfe dir eine rose zu

die alten lieder noch

erstarrt sitze ich da

haarebilder rauschen vorbei

das letzte lächeln spult sich endlos ab

vorbei

quälend der gedanke

dass ich nicht bei dir war

noch klebe ich hier

bis wir uns wiedersehen

werfe dir meine liebe zu

die alten Gespräche noch

hallen nach

du fehlst

aus fernem Land gekommen, dorthin zurück

 

wir werden uns wiedersehen

bis dahin viele sterne dir

jede sekunde gerade

trägt deinen namen

für immer in meine seele gebrannt

BIS WIR UNS WIEDERSEHEN IM ANDEREN LAND

du fehlst!

 

Ve@Ra

 

 

 

Dornröschen

Dornröschen schlafe hundert Jahr

hundert Jahr

hundert Jahr

Es ist nun einfach richtig klar

wirklich wahr

dass Frauenkampf für uns nur war

und wunderbar

richtig für die Schwestern war

da

boten wir den Freiheitskampf einfach dar

bis und schwindelig war

die Männer wollten uns nur so

wie man sah

wie die Mutter – Nonne gar

an den Herd und in die Kirche an den Altar

nun schaut ganz einfach in dies Jahr:

HUNDERT JAHR!!!!

 

PS  Anmerkung der Autorin!

Hundert Jahre Wahlrecht für Frauen

Kinderliedmelodie im Zeitalter der Poetry Slammer!

Ve@Ra

 

Ich wünsche FROHE OSTERN! HAPPY EASTER!

Nun ist schon wieder so viel Zeit vergangen….die nächste Reise kommt bestimmt. Ab Mail schreibe ich weiter.

Bis dahin ein Gedicht:

Die Wolken gehen auf Reisen

die Vögel kommen gerad zurück

Ich schaue auf die Meisen

und fasse kaum mein Glück

Das Leben ist in Bewegung

so wie die Welt es ist

und ich spüre die Veränderung

bin glücklich, dass du noch immer bei mir bist

Die Liebe die Liebe die Liebe!

auf zur nächsten Wanderung

@VeRa