Von Malaysia nach Indien

Von Singapur über

 Port Kelang

Port Klang oder Port Kelang ist der wichtigste und größte Seehafen Malaysias. Port Klang gehört zur malaiischen Hauptstadt Kuala Lumpur. Mit etwa 1,5 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 244 km² ist sie die größte Stadt des Landes und Malaysias wirtschaftliches wie kulturelles Zentrum. Die pulsierende Millionenmetropole vereint die verschiedensten Kulturen und Religionen. Mit regelmäßig fahrenden Bussen kommt man ganz einfach vom Hafen aus in das lebendige Zentrum Kuala Lumpurs.

 

Der 421 m hohe Fernsehturm Menara Kuala Lumpur hat eine Besucherterasse und bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Weiterhin sehenswert ist der Merdeka Square, der 1957 der Schauplatz des erstmaligen Hissens der malaiischen Nationalflagge war. Das Sultan Abdul Samad Building und Istana Negara, die Residenz des malayischen Königs sind ebenfalls beliebte Ziele.

 

Kuala Lumpur beherbergt zahlreiche chinesische Tempel, Kathedralen, islamische Moscheen und Hindutempel. Auch das Malaysische Nationalmuseum, das Islamik  Art Museum und das Textilmuseum sowie das Museum der Asiatischen Künste sind einen Besuch wert.

 

Penang 

(malaiisch Pulau Pinang) bezeichnet sowohl die große Insel in der Straße von Malakka als auch den gleichnamigen Bundesstaat Malaysias, zu dem außer der Insel selbst noch der Küstenstreifen Seberang Perai gehört. Hauptstadt des Bundesstaates und der Insel ist die Großstadt George Town, die im Nordosten der Insel liegt.

George Town ist die farbenprächtige, multikulturelle Hauptstadt . Die Stadt war einst ein wichtiger Handelsplatz an der Straße von Malakka; sie ist geprägt von Bauwerken aus der britischen Kolonialzeit, chinesischen Geschäfts- und Wohnhäusern und Moscheen. Außerhalb der Altstadt ist George Town eine moderne Stadt mit Wolkenkratzern und Einkaufszentren. Höchster Aussichtspunkt über die Stadt ist der bewaldete Penang Hill mit Wanderwegen und einer Standseilbahn.

Langkawi

Wenige Kilometer entfernt liegt im Norden die thailändische Nachbarinsel Ko Tarutao. Langkawi gehört innerhalb Malaysias zum Bundesstaat und Sultanat Kedah. Hauptort der Insel ist Kuah.

Die gesamte Langkawi-Inselgruppe hat eine Fläche von 478 km², wobei die Hauptinsel Pulau Langkawi eine Größe von 320 km² aufweist.  Das Inselinnere besteht aus Kalksteinhügeln, deren höchste Erhebung der Gunung Raya mit 890 Metern ist. Etwa zwei Drittel der Insel ist mit Regenwald bedeckt.

Ankommen in Chennai Indien nach zwei Seetagen und wunderbaren Ausflügen in Malaysia geht es nun weiter mit dem Reiseblog

NACH  INDIEN und SÜDASIEN

Einer der schönsten und sinnverwirrendsten Stationen einer Reise ist in Indien:  Bunt, laut, voller Gerüche, Müll, Musik, bunten Kleidern, Turbanen, Tempeln und Autos, Abfälle neben funkelnden Eingängen und sauberen Saris. Kopfwackeln und Heilige Plätze, Urwald, Dschungel, Wassermangel, süße Früchte und Henna. Markt und Handeln, klirrende Silberarmreife und schwarze Haare. Ayurveda und Zeitlosigkeit. Englisch und Hindu, Kastensystem und Menschen schlafend und sterbend auf der Straße. Armut und dicke Touristen. Laute Vogelgeräusche und verwilderte Gärten. Sand und Espandrillos. Zu heiß, zu dreckig und der Darm regt sich. Alles und noch viel mehr ist Indien.

Himalaja, Meer und Ozeane, 5000 Jahre Geschichte, der Ganges, Taj Mahal und Yoga….

Indien muss man erleben und bereisen von Nord nach Süd, Ost nach West.

Man kann auch im Süden bleiben dort gibt es so viel zu erleben: Trivandrum im Winter

 ( siehe Reiseblog)

oder Chennai und Cochin im Frühling.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s