Menorca und Fuerteventura

Nun war ich auf der großen Umzugsreise und konnte nicht berichten, wie wunderschön beide Inseln doch sind die es in diesem Jahr zu besuchen gab.

Menorca grün und friedlich, wunderschönes klares Meer und viel Naturschutz. Gemütliche Spaziergänge, kleine Buchten, Ausruhen und Entspannen und mitten auf einem Berg ein Abendessen der besonderen Art genießen. Traumhafter Naturpark, schöner Hafen, kleine Lädchen, wenig Touristen, nette Busfahrer. Kein Getöse wie auf der großen Schwester. Einfach wundervoll.

Fuerteventura lockt mit zwei großen Naturparks: die Wüste lebt am Meer und Ödnis zieht sich km weit. Schwarze Vulkaninsel, nichts aber auch gar nichts an Tieren zu sehen außer ein paar Katzen und Hunde. Wie tot liegt die Insel da und wer Reisen und Kulturen mag, wird hier enttäuscht. 1 Woche reicht.

Nicht viel zu berichten, das wird sich wieder ändern.

Trotzdem versucht Euer Glück, vielleicht sehen Eure Augen andere Dinge!

@VeRa

Ein Gedanke zu “Menorca und Fuerteventura

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s